Tel.: +49 (0) 64 77 - 91 20 - 80

Thomsen Messtechnik GmbH Tel. +49 (0) 6477 - 91 20 - 80 Vorm Endstor 1 Fax +49 (0) 6477 - 91 20 - 70 35753 Greifenstein - Nenderoth eMail: info@thomsen-messtechnik.com www.thomsen-messtechnik.com

Flow 

[Durchflussmessung]

Einzigartige multivariable-Ausführungen Das multivariable PanaFlow MV80 Inline-Vortex-Massendurchflussmessgerät besteht aus einer wirbelablösenden-Geschwindigkeitsmessung, einem RTD- Temperatursensor sowie einem Halbleiter-Drucksensor, der direkt den Massendurchsatz von Dampf, Gasen und Flüssigkeiten bestimmt. Andere Vortexmessgeräte verwenden externe Druck- oder Temperaturmessungen zur Berechnung des Massendurchflusses. Die Temperatur- und Drucksensoren sind normalerweise nicht an der selben Stelle wie der Durchflussmesser installiert. Die Prozessbedingungen zwischen den beiden Messstellen können jedoch stark variieren, was zu ungenauen Ergebnissen führt. PanaFlow MV80 misst Geschwindigkeit, Temperatur und Druck in einem Messgerät und liefert daher genauere Prozessmessungen.
Anwendungen: ideal für Dampf bei hohen Temperaturen und hohen Strömungsgeschwindigkeiten Energieerzeugung - Dampf, sowie jegliche Brennstoffanwendungen Energiemanagement für Heizung, Klima, Kälte Energiemanagement von Gebäuden und Anlagen Öl und Gas - Erdgasverteilung Petrochemie - Erstellung von Massen- und Energiebilanzen verschiedener Reaktionsabläufe

PanaFlow MV84

Vortex-Durchflussmessgerät

der nächsten Generation

Hauptvorteile: multivariables Vortex- Durchflussmessgerät zur Messung von Volumendurchfluss, Temperatur, Druck, Dichte, Energie und Massendurchfluss mit nur einem einzigen Messgerät misst die meisten Gase und Flüssigkeiten sowie Dampf ohne Nachkalibrierung modernes Design und digitale Signalverarbeitung verhindern den Einfluss von Schwingungen, die sich eventuell auf der Rohrleitung befinden kostengünstiges, präzises und zuverlässiges Messgerät zur Messung von Volumen- und Massendurchfluss Energiemanagement durch gleichzeitige Messung von Temperatur und Massendurchfluss Fernüberwachung und Einbindung in ein Leitsystem mit HART®- oder Modbus®- Kommunikationsprotokollen signifikante Kosteneinsparung durch reduzierte Installationskosten und Wartungsarbeiten. Keine bewegten Teile.

| Impressum  |  Kontakt  |

Tel.: +49 (0) 64 77 - 91 20 - 80

Thomsen Messtechnik GmbH Tel. +49 (0) 6477 - 91 20 - 80 Vorm Endstor 1 Fax +49 (0) 6477 - 91 20 - 70 35753 Greifenstein-Nenderoth eMail: info@thomsen-messtechnik.com www.thomsen-messtechnik.com > Impressum > Datenschutzerklärung > AGB

Flow 

[Durchflussmessung]

PanaFlow MV84

Vortex-Durchflussmessgerät

der nächsten Generation

Einzigartige multivariable- Ausführungen Das multivariable PanaFlow MV80 Inline-Vortex- Massendurchflussmessgerät besteht aus einer wirbelablösenden-Geschwindigkeitsmessung, einem RTD-Temperatursensor sowie einem Halbleiter- Drucksensor, der direkt den Massendurchsatz von Dampf, Gasen und Flüssigkeiten bestimmt. Andere Vortexmessgeräte verwenden externe Druck- oder Temperaturmessungen zur Berechnung des Massendurchflusses. Die Temperatur- und Drucksensoren sind normalerweise nicht an der selben Stelle wie der Durchflussmesser installiert. Die Prozessbedingungen zwischen den beiden Messstellen können jedoch stark variieren, was zu ungenauen Ergebnissen führt. PanaFlow MV80 misst Geschwindigkeit, Temperatur und Druck in einem Messgerät und liefert daher genauere Prozessmessungen.
Hauptvorteile: multivariables Vortex-Durchflussmessgerät zur Messung von Volumendurchfluss, Temperatur, Druck, Dichte, Energie und Massendurchfluss mit nur einem einzigen Messgerät misst die meisten Gase und Flüssigkeiten sowie Dampf ohne Nachkalibrierung modernes Design und digitale Signalverarbeitung verhindern den Einfluss von Schwingungen, die sich eventuell auf der Rohrleitung befinden kostengünstiges, präzises und zuverlässiges Messgerät zur Messung von Volumen- und Massendurchfluss Energiemanagement durch gleichzeitige Messung von Temperatur und Massendurchfluss Fernüberwachung und Einbindung in ein Leitsystem mit HART®- oder Modbus®-Kommunikationsprotokollen signifikante Kosteneinsparung durch reduzierte Installationskosten und Wartungsarbeiten. Keine bewegten Teile.
Anwendungen: ideal für Dampf bei hohen Temperaturen und hohen Strömungsgeschwindigkeiten Energieerzeugung - Dampf, sowie jegliche Brennstoffanwendungen Energiemanagement für Heizung, Klima, Kälte Energiemanagement von Gebäuden und Anlagen Öl und Gas - Erdgasverteilung Petrochemie - Erstellung von Massen- und Energiebilanzen verschiedener Reaktionsabläufe
zurück  zur  Übersicht zum  nächsten  Produkt