Tel.: +49 (0) 64 77 - 91 20 - 80

Moisture 

[Feuchtemesstechnik]

Thomsen Messtechnik GmbH Tel. +49 (0) 6477 - 91 20 - 80 Vorm Endstor 1 Fax +49 (0) 6477 - 91 20 - 70 35753 Greifenstein - Nenderoth eMail: info@thomsen-messtechnik.com www.thomsen-messtechnik.com
Das MG101 Hygrometer-Kalibriersystem wird eingesetzt um präzise, wiederholbare Wasserdampfdichten in einem Trägergasstrom zu erzeugen. Dieses primäre Tau- /Gefrierpunkt-Erzeugungssystem erreicht eine Genauigkeit von ± 1 ° C. Das MG101 verwendet das elementare Prinzip der Gasverdünnung. Trockenes Gas wird in das System geleitet, wo es in zwei Ströme aufgeteilt wird. Ein Strom wird mit Wasserdampf bei einer bestimmten Temperatur gesättigt während der zweite Strom trocken bleibt. Der MG101 arbeitet entweder ein- oder zweistufig um den Tau-/ Gefrierpunkt zu erzeugen. Messbereich von -75°C bis 10°C bei 20°C Umgebungstemperatur. Der MG101 kann für die Überprüfung und Kalibrierung einer breite Palette von GE Panametrics Aluminiumoxid-Hygrometer-Sonden verwendet werden.

MG101

Hygrometer-Kalibriesystem

Vorteile/Merkmale: tragbares System zur Überprüfung und Kalibrierung von Feuchtigkeitssensoren erzeugt präzise, wiederholbare Werte von Wasserdampf in einem Trägergas der Messbereich liegt bei -75 ° C bis 10 ° C  (bei typischer Umgebungstemperatur) exakte Feldkalibrierung und Überprüfung von Feuchtigkeitssensoren keine Stromversorgung erforderlich benötigt trockenes Stickstoffquellengas

| Impressum  |  Kontakt  |

Moisture 

[Feuchtemesstechnik]

Tel.: +49 (0) 64 77 - 91 20 - 80

Thomsen Messtechnik GmbH Tel. +49 (0) 6477 - 91 20 - 80 Vorm Endstor 1 Fax +49 (0) 6477 - 91 20 - 70 35753 Greifenstein-Nenderoth eMail: info@thomsen-messtechnik.com www.thomsen-messtechnik.com
zurück  zur  Übersicht zum  nächsten  Produkt
Das MG101 Hygrometer-Kalibriersystem wird eingesetzt um präzise, wiederholbare Wasserdampfdichten in einem Trägergasstrom zu erzeugen. Dieses primäre Tau- /Gefrierpunkt- Erzeugungssystem erreicht eine Genauigkeit von ± 1 ° C. Das MG101 verwendet das elementare Prinzip der Gasverdünnung. Trockenes Gas wird in das System geleitet, wo es in zwei Ströme aufgeteilt wird. Ein Strom wird mit Wasserdampf bei einer bestimmten Temperatur gesättigt während der zweite Strom trocken bleibt. Der MG101 arbeitet entweder ein- oder zweistufig um den Tau-/ Gefrierpunkt zu erzeugen. Messbereich von -75°C bis 10°C bei 20°C Umgebungstemperatur. Der MG101 kann für die Überprüfung und Kalibrierung einer breite Palette von GE Panametrics Aluminiumoxid-Hygrometer-Sonden verwendet werden.

MG101

Hygrometer-Kalibriesystem

Vorteile/Merkmale: tragbares System zur Überprüfung und Kalibrierung von Feuchtigkeitssensoren erzeugt präzise, wiederholbare Werte von Wasserdampf in einem Trägergas der Messbereich liegt bei -75 ° C bis 10 ° C  (bei typischer Umgebungstemperatur) exakte Feldkalibrierung und Überprüfung von Feuchtigkeitssensoren keine Stromversorgung erforderlich benötigt trockenes Stickstoffquellengas